Mehrzweck—Sporthalle, Bydgoszcz

Erweiterung des Sportschulgebäudes

Diese Mehrzweck-Sporthalle war die wesentliche Erweiterung der bestehenden Sportschule. Gebäude sind mit dem verglasten Durchgang im Obergeschoss verbunden. Im Erdgeschoss befinden sich ein kleiner Fitnessraum, ein Fitnessraum, ein Konferenzsaal, Lagerräume, ein Hauswirtschaftsraum und Umkleidekabinen. Der Sportplatz in voller Größe im Obergeschoss dient zum Training in verschiedenen Sportarten wie Handball, Basketball, Volleyball und Hallenfußball. Der Publikumsbalkon für 260 Zuschauer befindet sich im Zwischengeschoss über dem Mehrfachsportplatz. Die Evakuierungszone des Gebäudes besteht aus zwei Innentreppen und einem Aufzug. Das große Flachdach mit Stahlbindern ist mit einem Siphon-Dachentwässerungssystem ausgestattet. Die Fassaden sind mit Ziegelverkleidungen versehen und teilweise verputzt. Umfangreiche verglaste Oberflächen werden mit einem U-förmigen Kanalglassystem gefüllt.

  • Leistungen

    Architektur-Design

  • Bezüglich

    Landschaftsdesign

  • Gebäude

    Sporthalle