Restaurierung von Scheunen- und Pferdeställen

Multifunktionales historisches Gehöftdesign

Aufgrund seines einzigartigen architektonischen Erscheinungsbilds und seiner Form ist dieses historische Gehöft in das nationale Denkmalschutzprogramm aufgenommen. Der neugotische Palast mit dem umliegenden Park und monumentalen Wirtschaftsgebäuden, darunter Lagerräume, Getreidespeicher, Ställe und Scheune, wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts errichtet. Historische Wirtschaftsgebäude haben Backsteinfassaden mit architektonischen Mauerwerkdetails wie Bögen und sind mit spielerischen Holzdächern bedeckt. Verbleibende zerstörte Bauelemente wie Wände und Dächer erfordern eine teilweise Rekonstruktion unter Verwendung traditioneller Materialien wie Ziegel, Steine, Keramik und Holz. Umfangreiche Glasvorhänge ersetzen Teile der zerstörten Wände. Traditionelle rote Keramikfliesen bedecken Dächer. Nach der Umsetzungsphase des Umbau- und Renovierungsprozesses werden die Ställe und die Scheune neuen kommerziellen Zwecken und Anforderungen des Equine Training Center dienen.

  • Leistungen

    Architektur-Design

  • Bezüglich

    Erhaltung von Denkmälern, Landschaftsplanung

  • Gebäude

    Mehrzweckgebäude